KOCHINARE ... DIE ZEIT SINNVOLL NÜTZEN

Die Corona-Pandemie stellt unser Leben weiterhin auf den Kopf. Nach wie vor heißt es für die Gastronomie und Hotellerie "WE ARE CLOSED". Dennoch gilt es mit Zuversicht und Optimismus nach vorne zu blicken, auf bessere Zeiten. Neben all den durch die Krise verursachten finanziellen Problemen, stellen sich viele Unternehmer natürlich die Sinnfrage: "Wie geht es weiter? Macht das alles überhaupt noch Sinn?" Die passenden Antworten zu finden, ist nicht einfach – vor allem auch dann nicht, wenn man noch die Frage nach möglichen Alternativen ergänzt. Somit bleibt oftmals am Ende des Tages nur die Hoffnung, dass es schon irgendwie weiter gehen wird ... muss.


FAZIT: Gewisse Dinge kann man nicht beeinflussen – sie liegen außerhalb unseres Einflussbereiches. Daher ist es umso wichtiger, dass man sich auf jene Themen und Aufgaben konzentriert, die man selber in der Hand hat.


Welche Chancen bietet daher diese Situation für den eigenen Betrieb?


Schritt #1 – Selbstreflexion

Was lief bislang (vor der Krise) in meinem Betrieb gut, was lief weniger gut? Es gilt Verbesserungspotentiale in den unterschiedlichsten Bereichen zu identifizieren und - wenn möglich – gemeinsam mit dem Team nach kreativen Ideen und Lösungen zu suchen. Dabei kann auch in Zeiten der persönlichen Distanz ein neues "WIR-Gefühl" entstehen und die Motivation und Vorfreude auf die Zeit des "Restarts" erhöht werden. Sich einbezogen fühlen und eine "Gemeinsam schaffen wir das"-Mentalität erzeugt auch bei den Mitarbeiter:innen ein wichtiges Sicherheitsgefühl.



Schritt #2 – Ab ins Trainingslager ... Ideen gemeinsam umsetzen

Nägel mit Köpfen machen und die einzelnen Aufgaben umsetzen. Egal ob es sich um bauliche Umbauarbeiten, einen neuen Webauftritt, ein neues kulinarisches Konzept oder Weiterbildungen für die Mitarbeiter handelt. Jede positive Veränderung, die in sozusagen "ruhigeren" Zeiten in Angriff genommen werden kann, verschafft "Luft" in hoffentlich stressigeren Zeiten in der Zukunft. Viele Themen lassen sich oftmals während des laufenden Betriebs kaum bis gar nicht umsetzen. Man denke dabei zum Beispiel nur an Aus- und Weiterbildungen für das Küchenteam. Jetzt: üben, üben, üben.

Das heißt, es gilt jetzt die neuen Grundlagen für die Zeit nach der "längsten Sperrstunde" zu setzen, damit ab dem ersten Tag nach dem Startschuss alles reibungslos im Modus "Vollgas" läuft.


Daher unser TIPP an euch: Kochinare ... jetzt ist die Zeit, in der wir auch dein Küchenteam mit wertvollen Tipps & Tricks versorgen können. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten zahlreiche Koch-Webinare online durchgeführt. Dies klingt auf den ersten Blick eventuell etwas aufwendig oder umständlich, aber auch unsere Anfangsskepsis war rasch verflogen. In diesen kurzen Kochinaren (dauern durchschnittlich rund 90-120 Minuten) arbeiten wir mit zwei unterschiedlichen Kamera-Perspektiven, sodass die Zuseher die einzelnen Kochschritte stets ideal mitverfolgen können. Die Themen werden individuell nach den Vorstellungen und Wünschen der Betriebe zusammengestellt. Es entsteht ein aktiver Dialog und die Chance, sein Wissen auf einfache und unkomplizierte Art und Weise zu erweitern.


Zu den besonderen Highlights zählten sicherlich die Themen "Sous Vide Garen", "Vegane Küche" und "Spargel – Tipps & Tricks".


Die Feedbacks, die wir erhalten haben, waren alle sehr positiv:

(Rechtschreibung teilweise leicht angepasst)


"Andi, vielen Dank für das tolle Webinar. Ich habe mir einige Sachen notiert und werde diese demnächst ausprobieren und versuchen so umzusetzen. War volle cool, freue mich auf's nächste Mal."

Christine A., Vorarlberg


"Ich konnte sehr viele Praxistipps mitnehmen. Ton und Bild waren super. Ich würde gerne weitere Kochinare bei euch besuchen und hoffe auf die Zustimmung meiner Chefs."

Marc J., Tirol


"Meine Deutschkenntnisse sind zwar nicht so gut, aber ich konnte alles sehr gut verstehen. Das war wirklich toll, dass ich von Kroatien aus mit dabei sein konnte. Jetzt habe ich wieder große Lust, bald wieder kochen zu dürfen."

Ivan D., Kärnten




WICHTIG! Jetzt die Zeit sinnvoll nützen und die Dinge umsetzen – wir unterstützen euch gerne dabei! 👩‍🍳👨‍🍳


Solltet ihr auch Interesse an einem individuellen Kochinar für euren Betrieb oder für euch selber haben, so schreibt uns bitte (Andreas Lechner, office@linkingchefs.com).


Gestärkter die Krise verlassen, packen wir's an!

45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TOPF & DECKEL